Montag, 14. November 2011

2+1

Noch 2 fertige Mäpchen und eine in der Mache.

Dar dvi tasytes ir viena nebaigta.
Schnittmuster habe ich mir zusammengebastelt.
Sieht in etwa so.
Eine Seite vom Endlosreißverschluss zwischen

Oberseite und Futterseite nähen,
wenden, absteppen.
(Bei dünnen Stoffen braucht man dünnes Volumenvlies dazwischen.)
Jetzt Zipper draufziehen,

halb zuziehen, wenden, die Öfnung schließen.
Noch mal wenden.
Fertig.








Kommentare:

  1. Wirklich klasse - das werde ich auch mal ausprobieren, also die todo-Liste weiter aufstocken ,-))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  2. Echt klasse Idee, leider habe ich irgendwie einen Knoten beim Denken. Wo lasse ich die Wendeöffnung offen und wann nähe ich unten zu?
    Ich nähe einmal die Kurve um den RV mit den 2 Lagen Stoff zu verbinden, ziehe dann den Zipper auf und unten ist noch die gerade Seite offen. Und dann?
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      hast du mal ne Antwort auf deine Frage bekommen?
      Habe nämlich die selbe Frage.

      Susanne

      Löschen
    2. Hallo Susanne,
      habe erst jetzt deine Frage gelesen. Ich versuche zu erklären. Wenn Zipper drauf ist und unten noch eine Seite offen ist, wende ich das ganze auf Links. RV soll nur zur Hälfte zu sein, damit nachher zurück gewendet werden kann. Wenn Mäpchen auf Links ist, wird unten zugenäht (drauf achten, das RV mittig liegt). Diese "unschöne" Naht verstecke ich mit einem Schrägband. Viel Erfolg!

      Löschen
  3. Die Mäppchen sehen ja klasse aus. Wird direkt abgespeichert und nachgearbeitet. Danke :)

    AntwortenLöschen
  4. So eine tolle Idee!!! Danke dir fürs Zeigen!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee, landet gleich auf meiner To-Do-Liste :-)
    Vielen Dank

    GLG
    pipa

    AntwortenLöschen

 
Counter