Donnerstag, 5. Januar 2012

Hose gerettet

Unser kleines Mädchen wächst so schnell.

Gestern habe ich eine "Hochwasserhose" gerettet.

Hosenbeine etwas gekürzt,

mit einem Schrägband eingefasst,

abgeschnittenes Stück als Muster genommen,

um 6 cm verlängert,

Eulenstoff zugeschnitten,

drunter genäht, gesäumt,

Gummi rein.

Den Gummi habe ich wieder rausgezogen,

die kleine Dame braucht das nicht.Die Hose wird noch 1 bis 2 Monate reichen.

Musu mazyle jau sesei iki peties.

Vel keletas kelniu staiga patrumpejo.
Vakar vienas mielas kelnes, su kuriomis dar nenorim skirtis,

prikeliau naujam gyvenimui.

Kommentare:

  1. Super Idee!!
    Nur leider zieht meine Eule ja keine Hosen an....der "Tick" geht jetzt schon fast 1 Jahr und leider kein Ende in sicht...

    Kg, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee, das sieht total hübsch aus. Den Eulenstoff findet man derzeit auch ganz viel bei mir verarbeitet, oder zumindest schon zugeschnitten

    AntwortenLöschen

 
Counter